Soziales Engagement kann viel bewegen!

Wir von star engagieren uns auf vielfältige Weise für soziale Projekte und möchten Bedürftigen helfen. Dabei sind wir nicht alleine, sondern erhalten tolle Unterstützung von unseren Mitarbeitenden und Partnern.

Handballtore für den guten Zweck!

Handballtore für den guten Zweck!

Seit vielen Jahren unterstützen wir zusammen mit dem Handball-Rekordmeister THW Kiel die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Für jedes Tor, das unser THW-Patenspieler Patrick Wiencek wirft, spenden wir 100 Euro. Diese Partnerschaft ist für Patrick und uns eine echte Herzangelegenheit geworden – insgesamt wurden bereits über 90.000 € gespendet. Die Spende wird für die Ausstattung der neuen Räumlichkeiten für Fitness- und Gerätetraining verwendet, in denen die Mobilität der kleinen Patienten gefördert wird.

Mehr zum THW Kiel

Too Good to Go

Während weltweit mehr als 820 Millionen Menschen Hunger leiden, landet immer noch rund ein Drittel der produzierten Lebensmittel im Müll. Gleichzeitig verursacht die Lebensmittelverschwendung rund 8-10% der weltweiten Treibhausgasemissionen und über 1,2 Billionen US-Dollar an Kosten. Dieser Verschwendung wollen wir gemeinsam mit „Too Good To Go“ entgegenwirken. Über die „Too Good To Go“-App können leckere Essenspakete oder Mahlzeiten zu günstigen Preisen an unseren Tankstellen erworben werden. Damit gönnen Sie sich selbst nicht nur eine leckere Überraschung, sondern unterstützen auch direkt unser Engagement gegen Lebensmittelverschwendung.

Too Good to Go

Johannis Hospiz Elmshorn

Jedes Jahr, wenn die Tage länger werden und die Temperaturen steigen, heißt es für einige Mitarbeitende von ORLEN Deutschland ab ins Beet und die Computermaus wird gegen die Gartenschaufel getauscht. Bereits seit einigen Jahren findet die gemeinsame Aktion beim Johannis Hospiz in Elmshorn statt. Getreu dem Motto: „Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben“ stehen bei unserem Einsatz die Wünsche der Bewohner der Einrichtung im Vordergrund: Und das ist vor allem die Pflege der Grünanlage, die den Gästen und Angehörigen gleichermaßen einen geborgenen Ort bietet, um sich zurückzuziehen, auszuruhen oder die Sonne auf den umlaufenden Terrassen zu genießen.

Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachten im Schuhkarton

Bereits seit 2018 engagieren sich unsere Mitarbeitenden und Kunden bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Jedes Jahr werden mit der Aktion weltweit mehrere Millionen Pakete für bedürftige Kinder gesammelt. Die kleinen Schatzkisten werden in über 100 Länder rund um den Globus verschickt und beinhalten neben Schulmaterialien, Kleidung und Hygieneartikeln auch Kinderspielzeug. Nachdem zunächst nur unsere Unternehmenszentrale fleißig Päckchen packte, haben wir unsere Unterstützung in den Folgejahren kontinuierlich ausgebaut. Heute sind bereits einige unserer Tankstellen offizielle Annahmestellen, an denen auch unsere Kunden Pakete abgeben können. Über unsere verschiedenen Sammelstellen an den star und ORLEN Tankstellen, beim THW Kiel und bei uns in der Zentrale kommen so jährlich mehr als 2.500 Geschenkpakete zusammen. Herzlichen Dank an alle!

star Trikotaktion

Wir sorgen dafür, dass auch kleine Sportvereine ohne große Sponsoren gut ausgestattet sind: Gemeinsam mit unserem Partner Hummel bieten wir Handball- und Fußballmannschaften die Möglichkeit, zu Sonderkonditionen ganze Trikotsets für ihre Teams zu erwerben. Unser Angebot soll insbesondere auch kleineren und mittleren Vereinen eine oft zähe Sponsorensuche ersparen und trotzdem professionelle Mannschaftskleidung erschwinglich machen.

Weitere Informationen

star Trikotaktion

Weitere Projekte und Aktionen

Unter dem Motto „Auftanken mit star“ unterstützen wir unterschiedliche soziale Einrichtungen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Bedürftigen zu helfen. Dazu gehörten in den letzten Jahren beispielsweise der Hamburger Duschbus „GoBanyo“, der Westwind Hamburg e.V. oder der Verein RheumaKinder e.V.. Darüber hinaus ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir in Krisensituation wie dem Ukraine-Krieg oder der Hochwasser-Katastrophe im Ahrtal mit helfenden Mitteln zur Seite stehen.