Durch Klick auf dieses Symbol
können Sie die Suche weltweit verwenden

Mit 5 einfachen Tricks zum perfekten Kaffeegenuss!

Mit 5 einfachen Tricks zum perfekten Kaffeegenuss!

Ob im Café oder zu Hause, ob in der Chemex-Kanne oder klassisch im Porzellanfilter: Filterkaffee erlebt eine Renaissance und wird geradezu zelebriert. Die Menschen lieben guten Kaffee, und das Bewusstsein für den puren Geschmack steigt – weniger Schnickschnack, dafür mehr Wissen über die Herkunft der Bohnen, ihre Aufbereitung und die richtige Zubereitung.

Mit diesen 5 einfachen Tricks von Felix Killmayer, Leiter Dallmayr Academy, gelingt der perfekte Kaffeegenuss:

Nehmen Sie sich Zeit

Ich empfehle, sich Zeit zu nehmen. Geduld kann einem einmalige Geschmackserlebnisse schenken. In Kaffee stecken über 800 entdeckte Aromen!

Experimentieren Sie

Experimentieren Sie

Kaffee ist Geschmackssache: Jeder hat seine ganz persönlichen Vorlieben, die auch stark durch Gewohnheiten geprägt sind. Ein großer Vorteil von klassischen Handfiltern ist, dass man den Geschmack des Kaffees mit geringem Aufwand ganz einfach selbst verbessern kann. Experimentieren Sie einfach mit verschiedenen Röstungen, Dosierungen und Mahlgraden und entdecken Sie Ihre persönlichen Vorlieben.

Grundsätzlich gilt: Je heller ein Kaffee geröstet ist, desto stärker kommen die ursprungsspezifischen Aromen zur Geltung.

Spülen Sie den Papierfilter aus

Spülen Sie den eingelegten Papierfilter vor Gebrauch mit heißem Wasser aus und gießen Sie das Wasser anschließend weg. Dadurch lösen sich die Geschmacksstoffe des Papiers und hinterlassen später keinen Eigengeschmack im Kaffee.

Vermeiden Sie zu heißes Wasser

Einer der häufigsten Fehler ist das Aufbrühen mit zu heißem Wasser. Die optimale Brühtemperatur liegt bei etwa 90 °C bis 95 °C. Nach dem Aufkochen sollte das Wasser also ein bis zwei Minuten ruhen.

Verwenden Sie frische Bohnen und lagern Sie den Kaffee richtig

Verwenden Sie frische Bohnen und lagern Sie den Kaffee richtig

Verwenden Sie immer frische Bohnen. Wir empfehlen, den Kaffee immer in der Originalverpackung aufzubewahren und diese nach Anbruch gut zu verschließen, z. B. mit einem Aromaclip. Der Clip schützt den Kaffee vor Sauerstoff und Fremdgerüchen. Die Packung darf gerne auch zusätzlich in einer luftdichten Dose aufbewahrt werden, aber bitte die Bohnen niemals direkt umfüllen. Zudem sollte Kaffee lichtgeschützt, trocken und weder zu kalt noch zu warm gelagert und nach dem Öffnen zeitnah verbraucht werden.

Auf dem Laufenden bleiben

WIR SAGEN DANKE!

star überzeugt im Preis-Leistungs-Sieger-Ranking des YouGov Brandindex 2017. Wir freuen uns und sagen danke!

X nicht mehr anzeigen